Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bildungsforums Mariatrost!
Liebe Freundinnen und Freunde!

Mit zwei größeren Kooperationsveranstaltungen haben wir – das eine Mal im attraktiven Ambiente des Grazer Kunsthauses, das andere Mal in dem des Steiermarkhofs – das neue Bildungsjahr gestartet. Bei beiden ging es, mit jeweils unterschiedlicher thematischer Schwerpunktsetzung, um die Frage, wie wir aktuellen und zukünftigen gesellschaftlichen Herausforderungen begegnen können. Wissens- und Kompetenzerwerb seien für die Umsetzung neuer kreativer Lösungen zwar wichtig, entscheidend sei aber, so der renommierte Genetiker Markus Hengstschläger, dass das angeborene Potential des Menschen, seine ,Lösungsbegabung‘, entwickelt und laufend abgerufen werden kann. Um dieses Potenzial zur Entfaltung zu bringen, seien ErwachsenenbildnerInnen gefragter denn je. Denn sie ermöglichen Kooperation und Begegnung und unterstützen die Lernenden dabei, eigenständig neue Ideen umzusetzen.

Freilich braucht es hierfür auch den nötigen Mut. Wie dieser in unserer von idealen Identitäten geprägten Gesellschaft gestärkt werden kann, war zentrale Frage des hochqualitativen Abends mit der Wiener Philosophin Lisz Hirn im Grazer Kunsthaus. Der rege Austausch mündete im Plädoyer für eine unheroische Selbstermutigung und für eine gesellschaftlich stärkende Haltung, die Empfindsamkeit und Verletzlichkeit nicht mehr als Schwäche sehen.

Eingebettet in diesen Zusammenhang möchte ich Ihnen unseren einjährigen, am 06.12.201 startenden Validationslehrgang mit unserer erfahrenen Referentin Hildegard Nachum ans Herz legen, der Methoden anbietet, um mit desorientierten, sehr alten Menschen zu kommunizieren. Mit seinem emphatischen Ansatz der ganzheitlichen Erfassung des Individuums (man wird angeregt, „in die Schuhe des/der Anderen zu schlüpfen“) zielt der Lehrgang darauf ab, sehr alten Menschen in der Begegnung die nötige Würde zu schenken.

Um Würde und Barmherzigkeit wird es auch bei unserem schon am 07.10. stattfindenden biblischen Lesespaziergang ,Jona hautnah – unterwegs mit einem widerständigen Propheten‘ mit MMaga Drin Edith Petschnigg gehen. Sie sind herzlich eingeladen, im Gebäude des Grazer Priesterseminars der zentralen Aussage der vielschichtigen Prophetenerzählung des Buches Jona auf den Grund zu gehen: Inwieweit stößt das Lesen dieses „Entwicklungsromans“ die Hinterfragung tradierter Denkmuster an, welche neue Perspektive kann eingenommen werden? Lassen Sie sich überraschen!

Auch online möchten wir weiterhin innovative Denkanstöße vermitteln. Mit gesamtgesellschaftlichem Bezug wird die renommierte Wiener Politikwissenschaftlerin Maga Drin Tamara Ehs am 19.10. in einem durch die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung geförderten Seminar der Frage nachgehen, was wir durch Covid-19 gelernt haben und wie sich die Demokratie vor allem in nachfolgenden Krisen weiter bewähren kann. „In der Solidarität einer Gemeinschaft liegt sehr viel Kraft“, so unsere Referentin. „Wir benötigen sie jedoch nicht nur reaktiv, sondern proaktiv in der Gestaltung der politischen Verhältnisse.“ Was jede/r Einzelne von uns tun kann, welche Bedeutung in den kleinen Schritten liegt, wird im gemeinsamen Gespräch im Mittelpunkt stehen.

Seien Sie bei dieser und anderen unserer Veranstaltungen mit dabei – wir freuen uns auf Sie!

Einen bunten, qualitätsvollen Bildungsherbst wünscht Ihnen herzlich,
Ihre Drin Kathrin Karloff & das ganze Team des Bildungsforums Mariatrost
Kräuterwissen vertiefen
Mittwoch, 06.10.2021, 18:30 bis 20:30 Uhr
Stärkung des Immunsystems mit rotem Sonnenhut und Co.

Kräuter-Gesprächsabend mit Maga pharm. Ursula Gerhold
Ein Abend, der ganz unseren heimischen Kräutern gewidmet ist, um unsere Erfahrungen und unser Wissen mit ihnen zu vertiefen.
Dem Jahreskreis entsprechend steht immer eine Pflanze im Mittelpunkt, deren besondere Stärken vorgestellt werden. Das dient uns als Ausgangspunkt für eine muntere Gesprächsrunde mit vielen Fragen, Antworten und Erfahrungsberichten. Auch die eine oder andere Kostprobe soll dabei nicht fehlen.
Weiterer Termin: 10.11.2021: Tausendguldenkraut und Andorn
Teilnahmebeitrag: € 15,00 pro Abend
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Pfarrhaus Graz-Herz-Jesu, Salon im 2. Stock, Sparbersbachgasse 58, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Jona hautnah – unterwegs mit einem widerständigen Propheten.
Donnerstag, 07.10.2021, 17:30 bis 19:00 Uhr
Die Veranstaltung ist leider abgesagt!

>> mehr dazu ...
Frauentreff mit Sr. Evelyne Ender rscj
Dienstag, 12.10.2021, 18:30 bis 21:15 Uhr
Kennenlernen von Frauen, die auf der Suche sind. Im Alltag das "LEBEN" finden

An sieben Abenden wollen wir gemeinsam über unser Leben nachdenken, innehalten, weil ich spüre, dass in meinem Leben eine Wende angesagt ist: Rückschau halten, um zu entdecken, was in mir gereift ist wahrnehmen, wo ich Fähigkeiten und Stärken entwickelt habe und wo verborgene Schätze ans Licht drängen.
Durch dieses Hineinspüren, was mich lebendig macht, was wachsen will, können Zukunftsbilder entstehen und für Fragen nach dem Sinn des Lebens neue Antworten gefunden werden.
Teilnahmebeitrag: € 145,00 für alle 7 Abende
Die Abende können nicht einzeln gebucht werden!
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Pfarre St. Leonhard, Leonhardplatz 14, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Gesundheit und Wohlbefinden durch bewusstes Bewegen
Donnerstag, 14.10.2021, 19:00 bis 20:00 Uhr
Eine Kursreihe in der Feldenkrais-Methode zur Verbesserung von Bewegung und Beweglichkeit mit Ingrid Zechner.

An diesen Abenden werden wir uns selbst – mit den sanften, angenehmen und spielerischen Bewegungsfolgen der Feldenkrais-Methode - etwas Gutes tun und lang vergessene Bewegungen wiederentdecken. So kann durch das mühelose Bewegen ein Weg zu vertiefter menschlicher Entwicklung angeregt werden.
Ziel ist es, die Wahrnehmungs-und Empfindungsfähigkeit zu schulen, zu verfeinern und dadurch die Wahlfreiheit im Spiel der Bewegung zu ermöglichen.
Teilnahmebeitrag: € 85,00
Eine Anmeldung für alle sieben Module ist erforderlich; die Abende können nicht einzeln gebucht werden!
Veranstaltungsort: Gemeindeamt Weinitzen, Kirchplatz 4, 8044 Weinitzen

>> mehr dazu ...
Krisendemokratie. Sieben Lektionen aus der Coronakrise
Dienstag, 19.10.2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
Online-Vortrag und Gespräch mit Maga Drin Tamara Ehs

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost und des Katholischen Bildungswerks, gefördert aus Mitteln der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB).

Die Pandemie ist eine Bewährungsprobe für die Demokratie – und zugleich liegt in ihr eine große Chance. Nach eineinhalb Jahren im Krisenmodus gilt es jetzt zu hinterfragen, was wir durch Covid-19 gelernt haben und wie sich die Demokratie vor allem in nachfolgenden Krisen weiter bewähren kann. Der Stärkung der politischen Teilhabe kommt dabei eine Schlüsselrolle zu.
Eingebettet in die Vermittlung politischen Wissens über gewachsene demokratische Strukturen und Prozesse und in engem Bezug zu den aktuellen Auswirkungen der Coronakrise, erläutert Maga Drin Tamara Ehs, renommierte Politikwissenschaftlerin und - wie sie sich selbst bezeichnet - „Demokratiearbeiterin“, worin politische Teilhabe beruht und inwiefern sie mit individuellem politischem Engagement zusammenhängt.
Teilnahmebeitrag: € 13,00
Sie bekommen vor Beginn der Veranstaltung den Link per Mail zugesandt

>> mehr dazu ...
Assistierter Suizid – Reflexionen aus einer christlich-ethischen Perspektive
Freitag, 15.10.2021, 15:00 bis 19:00 Uhr

Die Sensibilisierung für die Vielfalt der Fragestellungen rund um das Urteil des Verfassungsgerichtshofs (VfGH) vom 11.12.2020 zum sogenannten assistierten Suizid steht im Mittelpunkt der Kooperationsveranstaltung. Aus einer christlich-ethischen Perspektive heraus werden diejenigen Fragestellungen beleuchtet, die das Urteil inzwischen aufgeworfen hat und die sich auf die Aufhebung der Strafbarkeit mit Wirksamkeit 1. Jänner 2022 beziehen. Auf Basis einer durch einen Impulsvortrag gesicherten, qualitätsvollen Informationsgrundlage werden im gemeinsamen Gespräch mit ExpertInnen Handlungsfelder für die Praxis in Seelsorge, Beratung, Pflege und Bildung ausgelotet.
Podiumsgespräch
Univ.-Prof. em. DDr. Walter Schaupp,
Drin med. Magdalena Demuth, Drin med. Anna Sigmund,
Maga Martina Platter, Renate Bauer, MSc,
Maga Drin Sabine Petritsch MA, Renate Bauer, MSc,
Teilnahmebeitrag: Vor Ort nehmen wir dankend eine Spende für die Veranstaltungsdurchführung entgegen.
Coronabedingt können wir bei dieser Veranstaltung leider kein Buffet anbieten. Wasser und ein kleiner Snack stehen für Sie jedoch bereit.
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Bildungsforum Mariatrost, dem Katholischen Bildungswerk und dem Fachbereich für Pastoral & Theologie der Diözese Graz-Seckau

Fotorechte: zuspruch-am-krankenbett-Lighthunter_shutterstock

>> mehr dazu ...
Schöpfung erleben: Wintervögel und Wintergäste aus dem hohen Norden
Freitag, 05.11.2021, 14:00 bis 16:00 Uhr
Eine Wanderung für Vogelinteressierte

Besonders in der Winterzeit können wir mit zahlreichen Gästen aus dem hohen Norden rechnen. Beispiele dafür sind: Rotdrosseln, Trompetergimpeln und skandinavische Bergfinken. Die beiden Ornithologinnen (=Vogelkundlerinnen) Maga rer. nat. Roya und Maga Simin Payandeh, werden auf ihre Fragen eingehen, unter anderem auch auf die richtige Vogelfütterung. Welche Vögel werden wir wohl an diesem Tag entdecken?
Teilnahmebeitrag: € 20,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt.
Veranstaltungsort: Stadtpark und Burggarten, Burgring 2, 8010 Graz
Treffpunkt: vor dem Künstlerhaus im Stadtpark Graz

>> mehr dazu ...
Mental Load – Wenn der Kopf keine Pause macht
Dienstag, 09.11.2021, 19:00 bis 21:30 Uhr
ONLINE-SEMINAR - Strategien, um in ein mentales Gleichgewicht zu gelangen

Wenn der Kopf am Abend nicht schweigt, sondern ständig Listen schreibt. Wenn die Idee einer gemütlichen Tasse Tee nicht funktioniert, weil das Gefühl entsteht, in dem Moment eigentlich tausend andere Dinge erledigen zu müssen. Wenn beim Frühstück schon das Mittagessen geplant wird. Jeder dieser Momente für sich, aber vor allem die Summe daraus – das ist es, was zu ,Mental Load' führt.
Drin Veronika Burtscher-Kiene geht in diesem Vortrag dem Phänomen ,Mental Load' auf den Grund. Anhand von Alltagsbeispielen zeigt sie auf, wie Menschen in diese Falle geraten. Im gemeinsamen Gespräch werden zudem mögliche Auswirkungen und Gefahren von ,Mental Load' diskutiert.
Teilnahmebeitrag: € 13,00
Sie bekommen vor Beginn der Veranstaltung den Link per Mail zugesandt
Eine Kooperationsveranstaltung des Katholischen Bildungswerks und des Bildungsforums Mariatrost

>> mehr dazu ...
Hybride Bildungsveranstaltung
Donnerstag, 11.11.2021, 18:00 bis 21:00 Uhr
Seminar mit Maga Silke Dietrich-Ablasser Bakk. phil. und Christine Magerl Bakk MA

Eignen Sie sich in unserem 3-stündigen Seminar Grundlagenwissen und technisches Know-how zur Durchführung „hybrider Bildungsveranstaltungen“ an!
Welche Formate sind generell möglich, was davon ist für uns leicht umsetzbar? Mit welchen Vor- und Nachteilen muss man rechnen? Mit welchen Tools kann man „digital und analog“ gleichermaßen arbeiten? Gemeinsam stellen wir uns diesen Fragen und simulieren, darauf basierend, 2 hybride Varianten. Dabei nehmen wir die Technik so lange unter die Lupe, bis auch der letzte Stecker gezogen ist!
Teilnahmebeitrag: € 25,00 Für ihr leibliches Wohl ist gesorgt.
Anmeldungen bis spätestens 9.11.2021 ist erforderlich:
Katholisches Bildungswerk: +43 (316) 8041-345, kbw@graz-seckau.at oder
Bildungsforum Mariatrost: +43 (316) 8041-452, bildungsforum.mariatrost@graz-seckau.at
Veranstaltungsort: Seminarraum 130 im 1. Stock, 8010 Graz
Eine Kooperationsveranstaltung des Katholischen Bildungswerks und des Bildungsforums Mariatrost

>> mehr dazu ...
VERANSTALTUNG VOM BILDUNGSMANAGEMENT & ERWACHSENENBILDUNG
Donnerstag, 21.10.2021, 09:00 bis 13:00 Uhr

Wie im Jahr 2020 lädt das Bildungsmanagement & Erwachsenenbildung auch heuer diözesane MitarbeiterInnen zum Netzwerktag Digitalisierung ein. Dieser wird am Donnerstag, den 21. Oktober von 09:00-13:00 Uhr (mit anschließendem Come Together) im kleinen Minoritensaal (und evtl. angrenzenden Räumlichkeiten) stattfinden.
Er wird sich den Erfolgen und Lerneffekten im Bereich der Digitalisierung und unserer zukünftigen Ausrichtungen sowie damit verbundenen Chancen widmen. Titel: Digitale Erwachsenenbildung – Wohin geht die Reise?

Anmeldungen bitte nur unter: Katholisches Bildungswerk
Waltraud Adam: +43 (316) 8041-317 / waltraud.adam@graz-seckau.at

Veranstaltung vom Haus der Frauen
Sonntag, 24.10., 18:00 Uhr bis Samstag, 30.10.2021, 13:00 Uhr
Im Wenigen die Fülle entdecken

Fasten für Gesunde
Du willst Fülle erfahren, indem du dich auf das Wesentliche konzentrierst? Du möchtest Fasten als Auszeit für Körper, Geist und Seele erleben?
Bei der Fastenwoche nach Dr. Buchinger kommen wir mit unserem ganzen Mensch-Sein in Berührung und schöpfen Kraft aus den köstlichen Säften und Kräutertees, die das erfahrene Küchenteam des Hauses für uns zubereitet. So wird unser Verzicht auf feste Nahrung zur Möglichkeit einer Neugeburt mitten im Leben.
Leitung: Martina Freissegger Dipl.-Päd.in, Fastenleiterin und Drin Rosa Maria Ernst, Impulsreferat, ärztliche Begleitung
Kosten: € 709,00 alles inklusive im Einbettzimmer
Anmeldeschluss: 18. Oktober


>> Link für Anmeldung
Bildungsforum Mariatrost, Bürgergasse 2/3. Stock, 8010 Graz
Telefon: +43 (316) 8041-452
E-Mail: |

DVR-Nummer: 0029874/1024

Für den Inhalt verantwortlich: