Von Grenzerfahrungen und Gottesbegegnungen
Donnerstag, 18.03.2021, 19:00 bis 20:30 Uhr
Online Seminar mit MMaga Drin Edith Petschnigg

Impulse für mein Leben aus biblischen Krisen- und Hoffnungstexten
Aus der Verzweiflung zu heilvollem Neubeginn – Psalm 22
Psalm 22 ist wohl der bekannteste Klagepsalm, und kein anderer Psalm wird im Neuen Testament häufiger zitiert. Die literarische Darstellung des Passionsgeschehens, insbesondere in der lukanischen Fassung, aber auch in den letzten Worten Jesu am Kreuz bei Matthäus und Markus, sind geprägt von der Rezeption dieses Psalms, der bildgewaltig einem Gefühl größter Gottverlassenheit und Lebensbedrohung Ausdruck verleiht, um schlussendlich in ein vertrauensstarkes Lob- und Danklied zu münden. Sowohl in der Klage als auch im Dank lädt der Psalm dazu ein, es der betenden Person gleich zu tun und alle Gefühle vor Gott zu bringen.
Teilnahmebeitrag: € 11,00
Eine Anmeldung ist bis 18.3., 12:00 Uhr erforderlich!
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie von uns vorab per Mail zugesandt.

>> mehr dazu ...
ONLINE - Gott und Mensch in der Krise?
Freitag, 19.03.2021, 16:00 bis 17:30 Uhr
Glauben in einer naturwissenschaftlich geprägten Welt
Vortrag mit Prof. Dr. Reinhold Esterbauer


Selbstfahrende Autos, Roboter im Alltag, biomedizinische Technik, aber auch Klimawandel, Immigration und der Pluralismus von Religionen prägen die gegenwärtige gesellschaftliche Diskussion. Doch - so fragen viele - hat neben all dem der religiöse Glaube noch einen Platz? Was kann er für die Lösung dieser Probleme beitragen?
Der Spezialkurs wird verdeutlichen, wie geistesgeschichtliche Umbrüche sowie naturwissenschaftlicher und technischer Fortschritt zur Verunsicherung des Glaubens geführt haben.
Teilnahmebeitrag: € 11,00 / € 9,50 für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmelden bis 19. Februar 2021 unter: 01 51 5 52-37 03, oder www.theologischekurse.at Frau Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich.
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie vorab per Mail zugesandt.

>> mehr dazu ...
fratelli tutti – Über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft
Dienstag, 23.03.2021, 19:00 bis 21:00 Uhr
Online-Seminar mit Univ.-Prof. Dr. Leopold Neuhold, in Kooperation mit dem Diözesanrat der Diözese Graz-Seckau

Das Online-Seminar nimmt die Bedeutung der von Papst Franziskus geforderten grenzenlosen freundschaftlichen Offenheit in den Blick, auf dem Hintergrund seiner Analyse unserer gegenwärtigen Welt. Unser Referent, Univ.-Prof. Dr. Leopold Neuhold, erläutert dabei die von Papst Franziskus schonungslos beschriebenen gesellschaftlichen Entwicklungen, welche heutzutage die Entstehung wahrer Geschwisterlichkeit aller Menschen behindern.
m Mittelpunkt des Seminars stehen jedoch die für die Entstehung einer solidarischen (Welt)Gemeinschaft dringend erforderlichen neuen Prozesse und Veränderungen, die auf der Mitverantwortung eines/r jeden Einzelnen beruhen.
Wichtig: Diese, hauptsächlich für Mitglieder des Diözesanrats der Diözese Graz-Seckau konzipierte Veranstaltung, hält nur wenige freie Plätze bereit.
Wir bitten daher um frühzeitige und verbindliche Anmeldung.
Der Link zur Teilnahme wird Ihnen anschließend zugesandt.

>> mehr dazu ...
Ideen.Werk.Statt/dt - Zukunft Leben
Mittwoch, 24.03.2021, 17:30 bis 19:30 Uhr
Online-Workshop - Traivelling - Anders reisen für das Klima

Die Corona-Krise hat uns deutlich vor Augen geführt, wie fragil unsere Welt ist und dass es Lösungen nur durch ein engagiertes Miteinander gibt. Elias und Matthias Bohun, Gründer von Traivelling, eines Reisebüros für weltweite Bahnreisen geben Einblicke in ihre Initiativen für klimagerechtes Reisen.
Tauschen Sie sich aus mit mit unseren Experten und erfahren Sie, wie Sie diese neuen Ideen bei ihren Reisen umsetzen können.
Teilnahmebeitrag: € 13,00
Eine Anmeldung ist bis 24.3., 12:00 Uhr erforderlich!
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie von uns vorab per Mail zugesandt.

>> mehr dazu ...
Frühjahrstour zu Grazer Kirchturmtieren
Samstag, 10.04.2021, 09:00 bis 12:00 Uhr
Die städtischen Lebensräume von Falken, Hausrotschwänzen und Co. erkunden

Rund um Kirchen und Kirchtürme leben Vögel wie Falken oder Mauersegler, aber auch Schmetterlinge, Käfer und andere Tiere, denen wir im hektischen Treiben der Stadt keine oder nur selten Beachtung schenken. In ungeahnten Nischen finden sie wertvolle Lebensräume, die wir gemeinsam auf einer von Univ.-Prof. Dr. Hartwig Pfeifhofer geführten Tour zu drei Kirchen in der Grazer Innenstadt erkunden wollen. Von Drin Anna Kirchengast erfahren Sie schließlich Wissenswertes zum Projekt Kirchturmtiere.
Route: Herz-Jesu-Kirche – Heilandskirche – Franziskanerkirche
Treffpunkt: Kirchplatz Graz-Herz-Jesu, Sparbersbachgasse 58
Veranstalter: Arbeitskreis Nachhaltigkeit der Diözese Graz-Seckau in Kooperation mit dem Bildungsforum Mariatrost, www.kirchturmtiere.at, Tel. 0676/8742-2617.
Teilnahmebeitrag: € 19,00 / Studierende: € 15,00
Kinder bis 15 Jahren und BirdLife-Mitglieder kostenfrei!
Aufgrund von Covid-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl von 20, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich!
Voranmeldung ab sofort möglich: office@mariatrost.at +43 316/8041-452

>> mehr dazu ...
Kräuter-Dreiklang – selbstgemacht
Samstag, 10.04.2021, 09:00 bis 18:00 Uhr
Kräuterseminar mit Maga pharm. Ursula Gerhold

Kräuter – Dreiklänge sind eine ganz neue Idee. Mit ihnen genießen wir die Kräuterkraft einer Pflanze in drei Formen: Tropfen, Hydrolat und Blütenessenz.
Teilnahmebeitrag: € 70,00 / zusätzlich Materialbeitrag: € 10,00
Aufgrund von Covid-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Lebenswerkstätten Stainz
Gemeinschaft für sinnvolle Lebensgestaltung, Frieden und Entwicklung,
Hauptplatz 9, 8510 Stainz

>> mehr dazu ...
Kräuterwissen vertiefen
Mittwoch, 14.04.2021, 18:30 bis 20:30 Uhr
Kräuter-Gesprächsabend mit Maga pharm. Ursula Gerhold.

Franzosenkraut und Co - die wilden Grünen als Mineralstoffquelle
Ein Abend, der ganz unseren heimischen Kräutern gewidmet ist, um unsere Erfahrungen und unser Wissen mit ihnen zu vertiefen.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Aufgrund von Covid-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich!

Veranstaltungsort: Pfarrhaus Graz-Herz-Jesu
Salon im 2. Stock, Sparbersbachgasse 58, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Schöpfung erleben: Wildkräuter – Baumblatt – Blüten
Freitag, 16.04.2021, 16:00 bis 18:30 Uhr
Kräuterwanderung am Grazer Lustbühel mit Maga Anna Ebenbauer

Mitten im Frühling tauchen wir wandernd ein in eine ganz besondere Fülle der Pflanzenwelt: Die Wildkräuter am Grazer Lustbühel sind in Saft und Kraft, die Bäume schlagen aus und auch das Blühen beginnt.
Teilnahmebeitrag: € 35,00 inkl. einer kleinen Kräuterjause
Aufgrund von Covid-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Spazierwege rund um das Schloss Lustbühel und in die Petri Au, Graz-Waltendorf.
Wichtiger Hinweis: Bei starkem Regen entfällt die Wanderung.
Bei Unklarheiten bezüglich des Wetters rufen Sie bitte bis
einschließlich 16.04., 12:30 Uhr im Bildungsforum Mariatrost an: 0316-8041-452.

>> mehr dazu ...
„Fürchte dich nicht weiter!“
Freitag, 16.04.2021, 15:00 bis 21:00 Uhr
Eine theologische Auseinandersetzung mit der Angst

Dieser biblische Workshop mit Peter Trummer, geht biblischen Erzählungen menschlicher Angst auf den Grund und spürt den Möglichkeiten ihrer Überwindung auf. Dabei wird die Frage geklärt, wie (neues) Vertrauen in den haltenden Gott entsteht und dauerhaft bestehen bleibt.
Teilnahmebeitrag: € 35,00
Aufgrund von Covid-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich!
Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost
Seminarraum 130, 1. Stock, Bürgergasse 2, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
AVISO - Die heilende Kraft des Singens
2-teilige Kompakt - Weiterbildung mit Katharina und Wolfgang Bossinger

Singen ist ein wunderbares Lebenselixier, das die körperliche und seelische Gesundheit stärken kann. Die Arbeit mit Stimme, Gesang und Bewegung in Gruppen kann darüber hinaus soziale Fähigkeiten stärken und Erfahrungen tiefer Verbundenheit ermöglichen.
Die Teilnehmenden erlernen grundlegende Fertigkeiten für die eigenständige Leitung von Singgruppen.
Teil 1: Donnerstag, 27.05.2021, 10:00 Uhr bis Sonntag, 30.05.2021, 12:00 Uhr
Teil 2: Montag, 02.08.2021, 15:00 Uhr bis Samstag, 07.08.2021, 17:00 Uhr
Teilnahmebeitrag: € 1.350,00 Kosten für die Gesamtfortbildung incl. Abschlusszertifikat
Aufgrund von Covid-19-Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung erforderlich!
Veranstaltungsort: Bildungshaus Schloss St. Martin
Kehlbergstraße 35, 8054 Graz
www.schloss.st.martin
Zimmerbuchung unter:

>> mehr dazu ...
Veranstaltung Haus der Frauen
Handeln statt Jammern! Sei dabei!
Klima-Challenge 21

Beteiligungsprojekt vom Haus der Frauen – Bildung.Spiritualität.Auszeit und Omas for Future Steiermark.
6 Wochen lang bis Ostersonntag widmen wir uns in jeder Woche einem Klima-Thema wie Fleisch fasten, Mobilität, Plastikmüll, Wasser sparen etc. Jede Woche bekommst du 3 Herausforderungen, die du in dieser Woche umsetzt. Es ist ganz einfach - schau rein und mach mit! Keine Anmeldung erforderlich, einfach mitmachen!
Link Homepage
Link Facebook
Facebook-Gruppe, wenn du dich mehr vernetzen und mehr Infos magst
Anmeldung zur WhatsApp-Gruppe per Mail mit Name und Handy-Nr. an: kontakt@hausderfrauen.at
Retten wir gemeinsam die Welt! Aus Liebe zur Umwelt und unseren Kindern.
Haus der Frauen, Tel.: +43 3113 2207 (Mo – Fr 8.30 – 12.30 Uhr)

Bildungsforum Mariatrost, Bürgergasse 2/3. Stock, 8010 Graz
Telefon: +43 (316) 8041-452
E-Mail: |

DVR-Nummer: 0029874/1024

Für den Inhalt verantwortlich: