Bitte klicken Sie hier, wenn Sie diese Nachricht in einem Webbrowser anzeigen wollen.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Liebe Freundinnen und Freunde!

„Alles neu macht der Mai!“ – Die bekannte Redewendung geht zurück auf ein Frühlingslied des Heimatkundlers Hermann Adam von Kamp (1796–1867) und wurde bereits 1829 veröffentlicht. Es steht für Aufbruchsstimmung, Freude an Veränderung und die Lust auf Neues.

Mit unserer neuen, ansprechenden und übersichtlichen Webseite möchten wir Ihnen all dies vermitteln – stets verbunden mit dem wertschätzenden Blick auf das Gewesene: Auf www.mariatrost.at finden Sie gebündelt, was das Bildungsforum Mariatrost aktuell ausmacht und zukünftig vorhat! Freuen Sie sich auf einen Einblick in die Geschichte des Bildungsforums Mariatrost und sein Hervorgehen aus dem Bildungshaus Mariatrost, unsere qualitätsvollen Veranstaltungen aus 6 Themenbereichen, einen ,digitalen Hör- und Videoraum‘ (in dem Sie sich zeit- und ortsunabhängig besonders qualitätsvolle Veranstaltungen ansehen und anhören können), die Rubrik ,Nachhaltigkeit & Nachlese‘, unseren Programmfolder, Gutscheine und vieles mehr! Schmökern Sie auf unseren Online-Seiten – wir hoffen, dass Sie im Rückblick unsere attraktiven Bildungsangebote genießen und zugleich auf zukünftige stoßen, die Ihnen zusagen!

Denn in den kommenden Frühlings- und Sommerwochen wartet ein buntes Programm attraktiver, großer Veranstaltungen, endlich wieder in Präsenz (!), auf Sie: Vom 20.-21. Juni kommt beispielsweise Deutschlands erfolgsreichster Familienberater und Erfolgsautor Dr. Jan-Uwe Rogge nach Graz und plädiert in seinem Vortrag für ,Humor, Herz und Vertrauen in der Erziehung‘. „Denn wer perfekt erziehen will, wer alles meint, richtig machen zu müssen, der überfordert sich und die Kinder“, so Rogge. Wie „Humor als die beste Medizin“ in herausfordernden Situationen wirkt – auch, wenn es schier unmöglich scheint – wird uns der Hamburger Erziehungsexperte anschaulich vor Augen führen. Im anschließenden Workshop ,Kinder brauchen Grenzen – Eltern setzen Grenzen' erläutert er, wie Eltern konsequent sein können, ohne zu strafen. Anhand alltäglicher Situationen verdeutlicht Jan-Uwe Rogge, wie Grenzen akzeptiert werden, und macht mit verblüffenden Lösungsvorschlägen Mut, einen klaren Weg in der Erziehung zu gehen, der weder Eltern noch Kinder überfordert zurücklässt.

Am 28. Juni können Sie sich auf einen besonders innovativen Abend im kleinen Minoritensaal in Graz freuen: Digital-Detox-Coach Christina Feirer, MSc., liest aus ihrem Buch ,Likest du noch oder lebst du schon?' und erklärt mit Know-how, Empathie und Witz, warum Apps in unserem Hirn das Belohnungszentrum aktivieren, welche Urinstinkte Likes in uns wecken und wie das Dauerfeuer an Nachrichten und Informationen auf uns wirkt. Im Talk mit der Dipl.-Ing. Drin Johanna Pirker BSc, aktuell medial stark präsente Assistenz-Professorin und Teamleiterin des GameLab an der TU Graz, kommt sie den Versuchungen der digitalen Ablenkung und Möglichkeiten der bewussten Nutzung auf die Spur. Denn: Können Virtual-Reality-Erfahrungen uns evtl. sogar helfen, wieder den Fokus zu finden? Gespannt sind wir auf Tipps und Tricks, wie wir unsere „digitalen Sinnstifter“ nutzbringend einsetzen und wir gut mit ihnen im Online- sowie Offline-Modul leben können.

Diese und noch viele andere attraktive Veranstaltungen finden Sie auf unserer neuen Homepage auf www.mariatrost.at!

Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen!

Ihre Drin Kathrin Karloff & das ganze Team des Bildungsforums Mariatrost
Von den Wissenschaften des Lebens
Mittwoch, 18.05.2022, 18:30 bis 20:30 Uhr
Der Mensch im Alter

Im Austausch mit Univ.-Profin Maga Drin theol. Drin phil. h.c Irmtraud Fischer und
Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas Kungl
Zu diesem Diskurs über die vielfältigen Facetten und Darstellungen von Menschen im Alter im theologischen und naturwissenschaftlichen Kontext laden wir Sie – Menschen jedes Alters – sehr herzlich ein! Im gemeinsamen Austausch mit Ihnen lenken wir den Blick auf mögliche Überwindungen von stereotyper Vorstellungen.
Teilnahmebeitrag: € 13,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Beethovenstraße 8, 1. UG, SR 111.U1, 8010 Graz

In Kooperation mit der Universität Graz.

>> mehr dazu ...
Ökologisch wertvolle Grabpflege
Freitag, 20.05.2022, 16:00 bis 18:00 Uhr
Themen-Spaziergang am Zentralfriedhof

Mit dem Floristen und Gärtnermeister Mario Marbler, einer beim ,Naturschutzbund‘ tätigen Biologin, Maga Drin Melitta Fuchs, und mit Daniela Felber, Referentin des Themenschwerpunkts ,Schöpfungsverantwortung‘ der Katholischen Stadtkirche Graz, versuchen wir Antworten zu finden auf die folgenden Fragen: Welche Tiere tummeln sich auf naturnah gestalteten Friedhöfen und machen sie so zu "Orten des Lebens"? Was kann ich zur Artenvielfalt beitragen?...
Teilnahmebeitrag: € 19,00
Studierende: € 15,00; Kostenfrei für Kinder und Jugendliche
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort und Treffpunkt: Haupteingang Zentralfriedhof Graz, Triesterstraße, 8020 Graz.

Eine Kooperationsveranstaltung des Umweltreferats der Diözese Graz-Seckau, Katholische Stadtkirche Graz mit dem Bildungsforum Mariatrost

>> mehr dazu ...
Ich würde ja gerne, aber … Damit wir tun, was wir für richtig halten!
Dienstag, 31.05.2022, 19:00 bis 21:00 Uhr
Lerneffekte und Rechtfertigung in verschiedenen Konsumbereichen

Wer mit dem E-Auto günstiger fährt, fährt oft auch mehr. Und viele, die sich ein E-Auto kaufen, gönnen sich eine Urlaubsreise mit dem Flugzeug! Inwieweit erwartete CO2-Einsparungen durch technologische Neuerungen deshalb nicht zu 100% realisiert werden können, erklärt Dr. Sebastian Seebauer, Umweltpsychologe am Joanneum Research Life Zentrum für Klima, Energie und Gesellschaft in seinem Vortrag.

Moderation: Drin Kathrin Karloff und Dr. David Schellander
Die Teilnahme ist kostenlos!
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Vortragssaal im Quartier Leech, Leechgasse 24, 8010 Graz

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost und des Forums Glaube–Wissenschaft–Kunst

>> mehr dazu ...
Schöpfung erleben: Die reichhaltige Vogelvielfalt am Grazer Lustbühel
Freitag, 03.06.2022, 16:00 bis 18:00 Uhr
Vogelkundliche Wanderung am Grazer Lustbühel, mit den Schwestern Roya & Simin Payandeh

Vom Halsbandschnäpper bis zum Neuntöter!
In der Veranstaltung unserer Outdoor-Reihe ,Schöpfung Erleben‘ erkunden wir die bunte Vielfalt der Vogelarten am Grazer Lustbühel und geben anschauliche Einblicke in das Leben der Brutvögel.
Teilnahmebeitrag: € 20,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Naherholungsgebiet Lustbühel Graz-Waltendorf, Treffpunkt vor der Mostschenke.

>> mehr dazu ...
Vortrag und Seminar - mit dem Familienberater und Erfolgsautor Dr. Jan-Uwe Rogge
Montag, 20.06.2022, 19:30 bis 21:00 Uhr
Vortrag und Gespräch: Mit Humor, Herz und Vertrauen in der Erziehung
Eltern und Kinder stärken, Gelassenheit schenken.
Teilnahmebeitrag: € 18,00
Veranstaltungsort: großer Festsaal am Bischöflichen Campus Augustinum
Lange Gasse 2, 8010 Graz
Anmeldelink zum Vortrag

Dienstag, 21.06.2022, 09:00 bis 16:00 Uhr
Seminar: Kinder brauchen Grenzen – Eltern setzen Grenzen
Wie Sie konsequent sein können, ohne zu strafen!
Teilnahmebeitrag: € 85,00
Veranstaltungsort: Seminarraum am Bischöflichen Campus Augustinum
Lange Gasse 2, 8010 Graz
Anmeldelink zum Seminar

Eine Anmeldung ist erforderlich!

Gesprächskonzert - „Neue geistliche Lieder“ von und mit Peter Trummer
Mittwoch, 22.06.2022, 17:00 Uhr
Mit Samantha Baran und Noah Westermayer

Peter Trummer, versierter Grazer Theologe und talentierter Organist, entschied sich als junger Mann für das Bibelstudium, die Musik blieb, wie er sich selbst ausdrückt, "ein schönes Hobby" oder, wenn Familie und Beruf es erforderten, zwischendurch auch jahrelang stumm. Aus diesen, für ihn so wichtigen Lebenserfahrungen entsprangen zahlreiche Eigenkompositionen, von denen Peter Trummer anlässlich seines 80. Geburtstages vergangenen Juni für ihn besonders wichtige zum Besten geben wollte. Seine ,Neuen geistlichen Lieder‘, eine Liedbearbeitung sowie eine Auswahl ihm lieb gewordener Melodien (Dowland, Händel, Schubert) teilt er mit Ihnen im Rahmen eines, für die Klassik üblichen Hausmusikkonzerts im Barocksaal des Grazer Priesterseminars.
Im Anschluss lädt Peter Trummer sehr herzlich zur Agape ein.
Hinweis: Von Geburtstagsgeschenken bittet Peter Trummer abzusehen, jedoch sind wir für einen Veranstaltungsbeitrag und/oder für eine Spende für ,Nachbar(n) in Not‘ dankbar.

Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Bürgergasse 2, 8010 Graz, Barocksaal, 2. Stock

>> mehr dazu ...
Kräuterwissen vertiefen - Odermennig
Mittwoch, 22.06.2022, 18:30 bis 20:30 Uhr
Kräuter-Gesprächsabend mit Maga pharm. Ursula Gerhold

Ein Abend, der ganz unseren heimischen Kräutern gewidmet ist, um unsere Erfahrungen und unser Wissen mit ihnen zu vertiefen.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Pfarrhaus Graz-Herz-Jesu, Salon im 2. Stock,
Sparbersbachgasse 58, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Likest du noch oder lebst du schon?
Dienstag, 28.06.2022, 19:00 bis 20:30 Uhr
Vom guten Leben in Zeiten von Smart-Phone und Tablet - Lesung mit Gespräch 

Das Smartphone als unser ständiger Begleiter: Mehrere Stunden täglich verbringen wir mit Klicken, Liken, Posten. Vergessen wir es einmal zuhause, haben wir Angst, etwas zu verpassen, macht uns nervös – warum eigentlich?
In ihrem Vortrag erklärt Digital-Detox-Coach Christina Feirer mit Know-how, Empathie und Witz, warum Apps in unserem Hirn das Belohnungszentrum aktivieren, welche Urinstinkte Likes in uns wecken und zeigt, wie das Dauerfeuer an Nachrichten und Informationen auf uns wirkt.
Andererseits: Können Virtual Reality-Erfahrungen und Videospiele evtl. sogar helfen, wieder den Fokus zu finden – wie es Johanna Pirker, Assistenz-Professorin und Teamleiterin des GameLab an der TU Graz, behauptet?
Teilnahmebeitrag: € 18,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: MINORITENZENTRUM GRAZ - Kleiner Minoritensaal
Mariahiferplatz 3, 8020 Graz

>> mehr dazu ...
Von Urvertrautem, der Freude auf das Kommende und dem Loslassen
Freitag, 01.07., 17:00 Uhr bis Samstag, 02.07.2022, 17:00 Uhr
Auf dem Weg zu größerer Leichtigkeit: ein persönlichkeitsstärkendes Seminar mit Dr. med. Albin Perz

In der aktuell krisengeprägten Zeit verstärken sich Ängste und Sorgen, die innere Anspannung nimmt zu, „das Radl im Kopf“ hört mitunter nicht auf, sich zu drehen. Umso wichtiger ist es, sich dessen bewusst zu werden, was tatsächlich Freude bereitet und wert ist, gepflegt und behalten zu werden.
Teilnahmebeitrag: € 145,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Bildungshaus Schloss Retzhof
Dorfstraße 17, 8430 Wagna

>> mehr dazu ...
Von Aufbruch und Veränderung
Freitag, 01.07.2022, 19:30 bis 21:00 Uhr
Ein Abend mit frei erzählten biblischen Geschichten und bezaubernder Musik

Aufbruch und Veränderung stehen an diesem Abend im Mittelpunkt. Der Bibelerzähler Jochem Westhof aus Hamburg erzählt frei von überforderten Königen (Saul und David), von einer Frau, die ihren Weg findet (Johanna, Frau des Chuza) und von einem Lebensweg, der sich total verändert (Hannanias und Saulus).
Musikalisch begleitet werden die Bibelerzählungen von Alana Macpherson auf dem Saxophon.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Pfarre Graz-Graben
Kirchengasse 4, 8010 Graz
(im Garten bei Schönwetter, in der Kirche bei unwirtlichem Wetter)

Kooperation Fachbereich Pastoral & Theologie der Katholischen Kirche Steiermark mit dem Bildungsforum Mariatrost

>> mehr dazu ...
AVISO - Zuversicht. Die Kraft, die an das Morgen glaubt
Freitag, 02.09.2022, 19.00 bis 20.45 Uhr
Lesung und Gespräch mit Melanie Wolfers

Zuversicht ist eine innere Kraft, die vieles zum Positiven verändern kann. Mit ihrer Hilfe können wir in schwierigen oder scheinbar aussichtslosen Situationen neue Perspektiven entdecken. Doch wie gelingt es, angesichts eines persönlichen Schicksalsschlags oder gesellschaftlicher Herausforderungen die Zuversicht zu bewahren?
Referentin: Maga Drin Melanie Wolfers
Einstimmung und Moderation:
Pater Gerwig Romirer OSB (Benediktinerstift St. Lambrecht);
Drin Kathrin Karloff (Bildungsforum Mariatrost)
Teilnahmebeitrag: € 19,00
Veranstaltungsort: Minoritensaal im Minoritenkonvent, 8020 Graz, Mariahilferplatz 3

Die inspirierende Lesung von Maga Drin Melanie Wolfers wird auch live aus dem barocken Minoritensaal in Graz in die SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht gestreamt.
Teilnahmebeitrag: € 11,00

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost, des Katholischen Bildungswerks und der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

>> mehr dazu ...
AVISO - Mit Zuversicht gute Entscheidungen treffen
Samstag, 03.09., 09:00 Uhr bis Sonntag, 04.09.2022,bis 12:00 Uhr
Ein Seminar mit Drin Melanie Wolfers in der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

Ein Seminar mit Drin Melanie Wolfers in der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht
Nichts beeinflusst unser Lebensglück so sehr wie die Entscheidungen, die wir treffen: auf eine finanziell attraktivere Stelle wechseln oder im vertrauten Umfeld bleiben? Zusammenbleiben oder uns trennen? Etwas wagen oder auf Nummer sichergehen? Wenn wir eine gute Wahl treffen wollen, gilt es, dass wir den Prozess des Entscheidens klug und umsichtig gestalten. Das Seminar gibt einen Überblick, was es braucht, um mit Zuversicht zu guten Entscheidungen zu gelangen.
Teilnahmebeitrag: € 175,00
Veranstaltungsort: Benediktinerstift St. Lambrecht,
Hauptstraße 1, 8813 St. Lambrecht

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost, des Katholischen Bildungswerks und der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

Anmeldung unbedingt erforderlich unter diesem Link: SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht (bzw. Link direkt zum gestreamten Worktrag auf der Webseite des Stifts!

>> Mehr dazu auf der Homepage Bildungsforum Mariatrost
Veranstaltung Haus der Frauen
Samstag, 21. Mai, 9.00 - 17.00 Uhr

Tanzend meine Mitte finden
Meditativer Kreistanz-Tag
Du möchtest tanzend zur Ruhe finden, Belastendes loswerden und das Ja zu dir selbst stärken? In liebevoller Achtsamkeit werden wir um eine gestaltete Mitte tanzen und so immer tiefer zu unserer eigenen Mitte finden. Meditative Kreis- und Gebärdentänze schenken uns Energie und Lebensfreude! Tanz mit!
Leitung: Barbara Koren, Tanz- und Ausdruckspädagogin, Kreistanzleiterin
Teilnahmebeitrag: € 65,00 + € 13,00 Mittagessen mit Getränk, Kaffee-/Teejause
Anmeldung bitte bis 18. Mai unter: +43 3113/2207 (Mo - Fr 8.30 - 12.30 Uhr) bzw. kontakt@hausderfrauen.at.
Veranstalterin & -ort: Haus der Frauen - Bildung Spiritualität Auszeit, St. Johann/Herberstein 7, 8222 Feistritztal

>> Details unter
Veranstaltung Katholisches Bildungswerk
Alt & Jung & Mittendrin
Mai 2022 bis Februar 2023

Ausbildungslehrgang für die Durchführung und Organisation von Generationenprojekten
Link zum Folder

>> Anmeldung und Informationen Katholisches Bildungswerk
Veranstaltung einer befreundeten Einrichtung
Christlich-jüdische Studienwoche im Gespräch mit dem Islam 2022
Essen & Trinken. Fest & Fasten

25. bis 28. Juli 2022, Schloss Seggau bei Leibnitz
Wir laden alle am Dialog Interessierten herzlich ein!
Link zum Folder

>> Anmeldung und Informationen
Bildungsforum Mariatrost, Bürgergasse 2/3. Stock, 8010 Graz
Telefon: +43 (316) 8041-452
E-Mail: |

DVR-Nummer: 0029874/1024

Für den Inhalt verantwortlich:

Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier um sich abzumelden.