Bitte klicken Sie hier, wenn Sie diese Nachricht in einem Webbrowser anzeigen wollen.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Bildungsforums Mariatrost!
Liebe Freundinnnen und Freunde!

Mit Freude und Erleichterung konnten wir nach dem herausfordernden Lockdown wieder erste Veranstaltungen erfolgreich stattfinden lassen: Den ersten Teil unserer Outdoor-Reihe ‚Schöpfung Erleben‘ haben wir z.B. sogar aufgrund der großen Nachfrage für zwei Gruppen angeboten. Hier gaben die Zwillingsschwestern Maga Roya und Maga Simin Payandeh – beide Biologinnen, versierte Fachautorinnen und Mitarbeiterinnen von Bird Life Österreich – ihr Kennerwissen über die Lebensweise und die Stimmen heimischer Vögel am Grazer Lustbühel zum Besten. Wer Lust auf mehr hat: Am 7.10. bietet eine weitere Exkursion die Möglichkeit, Schöpfungserfahrungen in Gemeinschaft mit anderen zu sammeln – und das wieder am Grazer Stadtrand!

‚Die Sehnsucht nach dem Paradies‘ steht schließlich ganz im Zentrum des derzeit von der Sonne durchtränkten Juli: Wir freuen uns ganz besonders auf einen philosophischen Abend mit Prof. Dr. Peter Strasser am 24.07. im Garten des Grazer Priesterseminars in der Bürgergasse 2! Ausgehend von den, unsere Normalität in Frage stellenden Erfahrungen der letzten Monate, lenkt Strasser den Blick auf das Streben des Menschen, auf das, wofür es sich zu leben lohnt.

Dass wir mit der Thematisierung unserer Sehnsucht und dem Blick auf das Paradies die Realität nicht aussparen, zeigt unsere ab 28. September startende, vierteilige Reihe ‚Armut hat viele Gesichter – Spurensuche in Graz‘. Auf mehreren Sozialführungen zu Brennpunktorten und sozial-gesellschaftlichen Einrichtungen im urbanen Raum – geleitet und moderiert von Mag. Bernhard Pletz, Beauftragter für Arme und Benachteiligte der Katholischen Kirche Steiermark – gehen wir der Frage nach, was es bedeutet, arm zu sein. Unsere erste Spurensuche führt uns in die Justizanstalt Graz-Karlau.

Die Begegnung mit dem Anderen steht in dieser sowie in den meisten von uns geplanten Veranstaltungen im Mittelpunkt. Was dies im Kern bedeutet, thematisieren wir im letzten Videoimpuls unserer, gemeinsam mit den Elisabethinen Graz im Lockdown gedrehten Reihe ‚Was ist der Mensch?‘ aus ökumenischer Perspektive.
Auf unserer Homepage können Sie sich nochmals alle Videos anschauen und finden zugleich sämtliche Informationen zu den erwähnten und zahlreichen weiteren Veranstaltungen: www.mariatrost.at

In Vorfreude auf die Begegnung mit Ihnen
wünschen wir Ihnen eine erholsame sommerliche Zeit!
Bleiben Sie gesund!

Ihre Drin Kathrin Karloff und das gesamte Team des Bildungsforums Mariatrost
Was ist der Mensch? - was bedeutet Begegnung durch Bildung?
Im 6. und letzten Videoimpuls der Reihe "Was ist der Mensch?" geben das Bildungsforum Mariatrost und die Elisabethinen Graz aus dem Barocksaal des Grazer Priesterseminars einen Ausblick auf zukünftige Veranstaltungen. Gleichzeitig gehen wir aus ökumenischer Perspektive der Frage nach, was Begegnung mit dem Anderen bedeutet. Frau Maga Helga Rachl, Erwachsenenbildnerin sowie Büroleiterin und Pressereferentin der Evangelischen Superintendentur, erläutert dies auf dem Hintergrund der Vielfalt der evangelischen Erwachsenenbildung.
Alle Impulse:
1 - Was ist der Mensch?
2 - Was ist der Mensch - als soziales, politisches und kreatives Wesen?
3 - Was ist der Mensch - Was kann der Mensch sein?
4 - Was ist der Mensch - wie können wir für den Anderen da sein?
5 - Was ist der Mensch - wie können wir neue Wege beschreiten?
6 - Was ist der Mensch - was bedeutet Begegnung durch Bildung?

Sehnsucht nach dem Paradies
Freitag, 24.7.2020, 17:00 Uhr
Philosophisches im Garten - ein sommerlicher Abend mit Peter Strasser

Was ist in unserem Leben wirklich von Bedeutung?
Vielleicht waren die, unsere Normalität in Frage stellenden, vergangenen Wochen Anlass, sich intensiver mit dieser Frage zu beschäftigen.
Der Philosoph Univ.-Prof. Peter Strasser lenkt, ausgehend von seinen persönlichen Erfahrungen, den Blick auf das Streben des Menschen und die uralte Sehnsucht nach dem Paradies, dieser verheißungsvollen Vorstellung.
Wir freuen uns auf einen philosophischen Abend mit Ihnen im Garten des Priesterseminars, einem grünen Paradies inmitten unserer Stadt!
Teilnahmebeitrag: € 18,00 / Studierende € 12,00
Aufgrund von Covid-19 Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungsort: Garten des Priesterseminars
Bürgergasse 2, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Für ein starkes Immunsystem
Mittwoch, 09.09.2020, 19:30 bis 21:00 Uhr
Wege zur Mobilisierung unserer Abwehrkräfte

Ein starkes Immunsystem bedarf eines ganzheitlichen Zugangs zum Menschen, umfasst den ganzen Menschen in seiner geistigen, physischen, sozialen und seelischen Welt - widerspiegelt gleichsam den Einfluss von Lebensgewohnheiten und unserem Beziehungsraum.
An diesem Abend wird Dr. Albin Perz aufzeigen, welche Faktoren direkt oder indirekt auf unser Immunsystem einwirken und wie wir uns wappnen können, um unsere Abwehrkräfte zu stärken und gesund zu bleiben.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Aufgrund von Covid-19 Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungsort: Pfarre St. Leonhard
Leonhardplatz 14, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Sommerakademie
Freitag, 11.09.2020, 9:00 Uhr bis Samstag, 12.09.2020, 19:00 Uhr
DER KULTURAUSTAUSCH ZWISCHEN LATEINAMERIKA UND EUROPA

Die Sommerakademie Graz-Rein jährt sich heuer zum 12. Mal und befasst sich auch dieses Mal mit dem Dialog der Kulturen. Dabei wird der fruchtbare Kulturaustausch zwischen Europa und Lateinamerika umfassend in den Blick genommen.
ReferentInnen:
Freitag, 11. September:
Prof. Franz Höllinger, Prof. für Soziologie, Univ. Graz
Prof. Johannes Jäger, Prof. für Wirtschaft, FH Wien
Dr. Leo Gabriel, Journalist und Lateinamerika-Kenner
Dr. Elisabeth Baldauf, Romanistin in Graz
Prof. Julio Mendivil, Prof. für Musikwissenschaft, Univ. Wien
Samstag, 12. September:
Prof. Anton Grabner.Haider, Prof. für Religionsphilosophie, Univ. Graz
Prof. Franz Höllinger, Prof. für Soziologie, Univ. Graz
Dr. Hannes Weinelt, Philosoph in Graz
Prof. Erna Pfeiffer, Prof. für Romanistik, Univ. Graz

Teilnahmebeitrag: € 25,00 pro Tag
Studierende € 13,00 pro Tag
Aufgrund von Covid-19 Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost
Seminarraum 130, 1.Stock, Bürgergasse 2, 8010 Graz
Außeneingang: Diözesanmuseum (gegenüber dem Schauspielhaus), im Erdgeschoß rechts!

>> mehr dazu ...
Von Herzen singen
Beginn der Reihe: Montag, 14.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
Spirituelle Lieder und heilsames Tönen

Vorbereitet wird das Singen mit Ingrid Huber durch achtsame Körperwahrnehmung und den spielerischen Umgang mit Tönen in und um den Körper. So kann die heilende Kraft der Schwingungen für uns spürbar werden.
Weitere Termine jeweils Montag, 19:00 bis 21:00 Uhr:
12.10., 16.11., 14.12.2020, 11.1.2021
Teilnahmebeitrag: € 60,00 für alle 5 Abende
€ 15,- für den Einzelabend
Aufgrund von Covid-19 Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungsort: Pfarre St. Leonhard
Leonhardplatz 14, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Frauentreff
Dienstag, 15.09.2020, 19:00 bis 21:45 Uhr
Kennenlernen von Frauen, die auf der Suche sind.
Im Alltag das LEBEN finden


An acht Abenden wollen wir gemeinsam mit Sr. Evelyne Ender rscj über unser Leben nachdenken, innehalten, weil ich spüre, dass in meinem Leben eine Wende angesagt ist: Rückschau halten, um zu entdecken, was in mir gereift ist wahrnehmen, wo ich Fähigkeiten und Stärken entwickelt habe und wo verborgene Schätze ans Licht drängen.
Weitere Termine jeweils Dienstag, 19:00 bis 21:45 Uhr:
15.9., 13.10., 10.11., 8.12.2020, 12.1., 23.2., 23.3., 27.4.2021
Teilnahmebeitrag: € 145,00 für alle 8 Abende
Aufgrund von Covid-19 Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungsort: Pfarre St. Leonhard
Leonhardplatz 14, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Mariatroster Herbst in Grado
Donnerstag, 17.09.2020 bis Dienstag, 22.09.2020
Über Charme, Kultur und Erlebnisreichtum in Friaul-Julisch Venetien

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit, um sich mit Ingrid Zechner auf kulturell-historische Spurensuche zu begeben. Die Region ist nicht nur landschaftlich einzigartig, sondern auch reich an Geschichte und Kultur.
Teilnahmebeitrag: € 615,00
inkl. Fahrt, 5 Vollpensionen, Zweibettzimmer/DU/WC, Eintritte und Führungen, Kursbeitrag
Eine Anmeldung ist erforderlich!


>> mehr dazu ...
JACQUES DERRIDA HEUTE
Mittwoch, 23.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
Aus der Reihe: Meisterdenker der Welt mit Dr. Anton Grabner-Haider

Dieser französische und jüdische Philosoph gilt heute als ein großer Vordenker der postmodernen Kultur. Er stammte aus Algerien und lehrte Philosophie in Paris, später in den USA: Schon früh verortete er das Judentum zwischen Exil und Beheimatung, zwischen Verletzung und Heilung.
Teilnahmebeitrag: € 15,00
Aufgrund von Covid-19 Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost
Bibliothek, 3.Stock, Bürgergasse 2, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Armut hat viele Gesichter - Spurensuche in Graz
Foto: Bilderbox.at - Armut Montag, 28.09.2020, 16:00 bis 18:30 Uhr
Vierteilige Reihe mit Bernhard Pletz

1. Teil der Reihe - Führung durch die Justizanstalt Graz-Karlau
Was bedeutet es, arm zu sein? Auf mehreren Sozialführungen zu Brennpunktorten und sozial-gesellschaftlichen Einrichtungen im urbanen Raum – geleitet und moderiert von Bernhard Pletz, Beauftragter für Arme und Benachteiligte der Katholischen Kirche Steiermark – gehen wir dieser Frage nach und kommen dabei in Berührung mit unterschiedlichen Formen von Armut. Oftmals verdrängte Aspekte werden bewusst zutage gefördert; Armut wird hierdurch entstigmatisiert.
Die Teilnahme ist kostenlos!
Aufgrund der Besuchsregelungen der genannten Einrichtungen und der aktuellen Veranstaltungsrichtlinien aufgrund der Coronakrise ist eine Anmeldung obligatorisch. Weiters bitten wir um pünktliches Erscheinen, da bei allen Veranstaltungsterminen nur eine in sich geschlossene Teilnehmergruppe die jeweilige Einrichtung betreten kann.

Veranstaltungsort: Justizanstalt Graz-Karlau
Herrgottwiesgasse 50, 8020 Graz (gut erreichbar mit der Straßenbahnlinie 5)

>> mehr dazu ...
Übergänge zu neuem Leben
Dienstag, 29.09.2020 bis Samstag, 03.10.2020
Wandern auf der Insel Krk mit Ing. Wolfgang Kubassa

Spätsommer am Meer, Blumenduft und Weitblick, Schwitzen und Rasten, Körper- und Naturwahrnehmungsübungen, kleine Rituale, Systemaufstellungen, Gesprächsangebote, spirituelle Impulse, Stille. Zeit zum Mensch-Sein in Fülle. Mit einer 1000-Sterne-Übernachtung im Freien.
Teilnahmebeitrag: € 340,00 EZ + € 50.00
Buchung & Kontakt ausschließlich über: 0699 10211352 wolfgang.kubassa@outdoorwolf.at / www.outdoorwolf.at

>> Infos zur Reise
Wandlungsfähig und handlungsfähig
Mittwoch, 30.09.2020, 19:00 bis 21:00 Uhr
Frauen feiern Liturgie mit Maga Adelheid Berger

Als Frau bist du herzlich willkommen bei dieser besonderen Form der Begegnung mit dir selbst, der Welt und dem Göttlichen!
Teilnahmebeitrag: Wertschätzungsbeitrag nach eigenem Ermessen
Aufgrund von Covid-19 Maßnahmen gibt es eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl, deshalb ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Veranstaltungsort: Bildungsforum Mariatrost
Meditationsraum, 1. Stock, Bürgergasse 2, 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Veranstaltungshinweise für Oktober:
Donnerstag, 01.10.2020, 17:00 bis 18:30 Uhr
Lichtblicke + Farbenpracht
Szenen der biblischen Heilsgeschichte und mein Leben – Die Glasfenster von R. Szyszkowitz in der Kapelle des Priesterseminars, mit MMag. Thorsten Schreiber MA.

Freitag, 02.10.2020, 15:00 bis 17:00 Uhr
Damit der Himmel auf die Erde kommt. In Spuren wenigstens
Menschlich leben inmitten weltanschaulicher Vielfalt – Vortrag von Univ.-Prof. DDr. Paul Michael Zulehner und anschließend Zeit zum Gespräch mit Agape.

Mittwoch, 07.10.2020, 16:00 bis 18:00 Uhr
Schöpfung erleben: Vogelzug
Vogelkundliche Wanderung am Lustbühel in Graz, mit Maga Roya & Maga Simin Payandeh.

Mittwoch, 07.10.2020, 19:00 Uhr
Veranstaltungsreihe: THEOLOGINNEN AM WORT – DAS GROSSE GANZE IM BLICK
Theologinnen präsentieren zeitkritische und gesellschaftlich relevante Beiträge und möchten Sie sehr herzlich zum Gespräch über aktuelle und dringliche Fragen einladen!
1. Termin mit Univ. Profin Drin Gunda Werner: Maria - das Vorbild der Frauen. Heute und schon immer?

Freitag, 09.10.2020, 18:00 bis 20:00 Uhr
Die Chance des Augenblicks: Umweltschutz JETZT!
Auftaktveranstaltung zur Ideenwerkstatt/dt – Zukunft Leben mit Helga Kromp-Kolb.

Samstag, 10.10.2020, 9:00 bis 18:00 Uhr
In der Salbenwerkstatt!
Kräuterseminar mit Maga pharm. Ursula Gerhold.

Mittwoch, 14.10.2020, 17:30 bis 19:30 Uhr
Ideen.Werk.Statt/dt — Zukunft Leben
Vortrag - Vision Müllfrei mit Evelyn Rath Bakk. phil.

Donnerstag, 15.10.2020, 9:30 bis 12:00 Uhr
Lebenskunst für Fortgeschrittene
Offenes Treffen für Menschen im Älterwerden, mit Christa Carina Kokol.

Donnerstag, 15.10.2020, 19:00 bis 20:30 Uhr
Gesundheit und Wohlbefinden durch bewusstes Bewegen
Beginn der Kursreihe in der Feldenkrais-Methode zur Verbesserung von Bewegung und Beweglichkeit, mit Ingrid Zechner.

Freitag, 16.10.2020, 15:00 bis 21:00 Uhr
Bergpredigt – Relecture
Biblischer Workshop mit Peter Trummer.

Samstag, 17.10.2020, 9:00 bis 12:00 Uhr
Mit Kindern wachsen – Elternkompass
Achtsamkeit und Selbstmitgefühl im Leben mit Kindern - Beginn der Seminarreihe mit Christine Minixhofer MSc.

Samstag, 17.10.2020,10:00 bis 13:00 Uhr
Breema Körperarbeit: Die Kunst präsent zu sein
Workshopreihe mit Mag. phil. Saltiel Aron

>> mehr dazu ...
Kompetent leiten, gestalten, motivieren
startet am Fr. 9.10., 16:00 Uhr bis Sa. 10.10.2020, 17:00 Uhr
Lehrgang für Ehrenamtliche in Leitungsfunktionen der Kirche

Freiwillig Engagierte werden dabei unterstützt, Herausforderungen selbstsicher anzunehmen und erhalten praktische Handwerkzeuge für die Kommunikation, den Umgang mit Kritik, Mitarbeiter/innenmotivation u.v.m.
INHALTE: Meine Rolle als Ehrenamtliche/r, Mitarbeiter/innen-Motivation, Was macht gute Leitung aus, Zeitmanagement, Projekt Management, Spirituelle Kompetenz, Kommunikation etc.
WANN UND WO: 3 Pflichtmodule (9./10.10.2020 Stift St. Lambrecht; 13./14.11.2020 Stift Vorau; 15./16.1.2021 Schloss Seggau).
Für 3 Wahlmodule (jeweils 3-4 Stunden) werden die Themen, Termine und der Durchführungsort mit der Ausbildungsgruppe vereinbart.
Es ist ab sofort möglich sich auf die Interessent/innenliste setzen zu lassen.

Anmeldeschluss: 14. September 2020
Nähere Informationen unter: Katholisches Bildungswerk 0316/8041-345 und http://bildung.graz-seckau.at

>> Homepage Katholisches Bildungswerk
Bildungsforum Mariatrost, Bürgergasse 2/3. Stock, 8010 Graz
Telefon: +43 (316) 8041-452
E-Mail: |

DVR-Nummer: 0029874/1024

Für den Inhalt verantwortlich:

Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier um sich abzumelden.