Bitte klicken Sie hier, wenn Sie diese Nachricht in einem Webbrowser anzeigen wollen.

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer! Liebe Freundinnen und Freunde!

„Sorgt euch nicht heut‘ schon für morgen!“ – dieser Liedtext (vgl. Matthäus 6,34), war Quintessenz des Gesprächskonzerts von und mit Peter Trummer, das, coronabedingt um ein Jahr verschoben, anlässlich seines runden Geburtstages im Grazer Barocksaal endlich stattfinden konnte! Zugleich brachte dieser Vers das Verbindende zwischen Theologie und Musik zum Ausdruck und ist Mut machender, kontinuierlicher Auftrag unserer Bildungsarbeit.
Diesen nehmen wir in unserer von Negativschlagzeilen und Sorgen geprägten Gegenwart sehr ernst und laden Sie vor der Urlaubszeit herzlich ein, einen Blick auf unsere inhaltlich qualitätsvollen und methodisch äußerst vielfältigen Bildungsformate im Herbst zu werfen. Impulsvorträge mit Top-Referent:innen, Intensivworkshops, Gesprächsabende mit verwöhnender Kulinarik, Online-Erzählabende einer Sprechkünstlerin, Stadtspaziergänge und Vogelwanderungen laden Sie ein, in angenehmer Atmosphäre und im guten Austausch miteinander die gegenwärtige Zeit reflektierend und schöpferisch zu gestalten.

Zum Beispiel liest Drin Melanie Wolfers, renommierte Philosophin, Theologin und Bestsellerautorin, am 02. September im herrlich neu renovierten großen Minoritensaal aus ihrem aktuell erfolgreichsten Buch ,Zuversicht. Die Kraft, die an das Morgen glaubt‘ und zeigt, wie wir trotz allem, das gerade auf uns einstürmt, besonnen bleiben und dem Leben die Möglichkeit geben, uns positiv zu überraschen. Dieser inspirierende Vortrag wird live in das Benedikterstift St. Lambrecht gestreamt. Denn hier können Sie sich an den beiden Folgetagen, vom 03. bis 04.09, in einem Intensivworkshop mit Melanie Wolfers der Frage widmen, was es braucht, um mit Zuversicht gute Entscheidungen zu treffen. Mithilfe von Impulsreferaten, persönlicher Reflexion und praktischen Übungen ermöglicht Wolfers, einen kreativen Blick auf den zukünftigen Weg zu werfen und den Prozess des Entscheidens klug und umsichtig zu gestalten.

Ein kulinarisch Abend im italienischen Ambiente des Restaurants ,Don Camillo‘, am stimmungsvollen Franziskanerplatz gelegen, weckt ebenfalls die Vorfreude in uns: In ,Von Pizza, Pasta und Papst – News aus dem Vatikan' berichtet Gudrun Sailer, Journalistin bei Radio Vatikan, über ihre jahrelangen Erfahrungen, die sie, berichterstattend an der Seite von bereits drei Päpsten, gewonnen hat. Bei feiner Pizza, Pasta und einem Glas Wein haben Sie Gelegenheit, Ihren Fragen rund um die prägendsten Ereignisse und die aktuellsten Nachrichten aus dem Vatikan auf den Grund zu gehen. Darüberhinaus kommen Sie mit Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl ins Gespräch, der Spannendes von seinen zahlreichen Rom-Reisen berichten kann!

Zu diesen und anderen Veranstaltungen finden Sie auf unserer neu gestalteten Homepage alle notwendigen Informationen und können sich jederzeit anmelden: www.mariatrost.at

Wir wünschen Ihnen nun eine stärkende, wohltuende sommerliche Zeit, wo immer Sie sie auch verbringen. Auf die Begegnung mit Ihnen zu Beginn des neuen Bildungsjahres im September freuen wir uns jetzt schon!

Es grüßt Sie herzlich,

Ihre Drin Kathrin Karloff & das ganze Team des Bildungsforums Mariatrost
Zuversicht. Die Kraft, die an das Morgen glaubt
Freitag, 02.09.2022, 19.00 bis 20.45 Uhr
Lesung und Gespräch mit Maga Drin Melanie Wolfers

Zuversicht ist eine innere Kraft, die vieles zum Positiven verändern kann. Mit ihrer Hilfe können wir in schwierigen oder scheinbar aussichtslosen Situationen neue Perspektiven entdecken. Doch wie gelingt es, angesichts eines persönlichen Schicksalsschlags oder gesellschaftlicher Herausforderungen die Zuversicht zu bewahren?
Einstimmung und Moderation:
Pater Gerwig Romirer OSB (Benediktinerstift St. Lambrecht);
Drin Kathrin Karloff (Bildungsforum Mariatrost)
Teilnahmebeitrag: € 19,00
Veranstaltungsort: Minoritensaal im Minoritenkonvent, 8020 Graz, Mariahilferplatz 3

Anmerkung: Die inspirierende Lesung von Maga Drin Melanie Wolfers wird auch live aus dem barocken Minoritensaal in Graz in die SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht gestreamt. Teilnahmebeitrag: € 11,00
Anmeldung zum gestreamten Vortrag unbedingt erforderlich unter diesem Link: SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost, des Katholischen Bildungswerks und der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

>> mehr dazu ...
Mit Zuversicht gute Entscheidungen treffen
Samstag, 03.09.2022, 09:00 Uhr bis Sonntag, 04.09.2022, bis 12:00 Uhr
Ein Seminar mit Maga Drin Melanie Wolfers in der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

Ein Seminar mit Maga Drin Melanie Wolfers in der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht
Nichts beeinflusst unser Lebensglück so sehr wie die Entscheidungen, die wir treffen: auf eine finanziell attraktivere Stelle wechseln oder im vertrauten Umfeld bleiben? Zusammenbleiben oder uns trennen? Etwas wagen oder auf Nummer sichergehen? Wenn wir eine gute Wahl treffen wollen, gilt es, dass wir den Prozess des Entscheidens klug und umsichtig gestalten. Das Seminar gibt einen Überblick, was es braucht, um mit Zuversicht zu guten Entscheidungen zu gelangen.
Teilnahmebeitrag: € 175,00
Veranstaltungsort: Benediktinerstift St. Lambrecht,
Hauptstraße 1, 8813 St. Lambrecht

Eine Kooperationsveranstaltung des Bildungsforums Mariatrost, des Katholischen Bildungswerks und der SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

Anmeldung unbedingt erforderlich unter diesem Link: SCHULE DES DASEINS im Benediktinerstift St. Lambrecht

>> Mehr dazu auf der Homepage Bildungsforum Mariatrost
Mariatroster Herbst in Grado
Donnerstag, 15.09. bis Dienstag, 20.09.2022
Über Charme, Kultur und Erlebnisreichtum in Friaul-Julisch Venetien

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit um sich auf kulturell-historische Spurensuche zu begeben. Die Region ist nicht nur landschaftlich einzigartig, sondern auch reich an Geschichte und Kultur. Im Herbst kontrastiert das flammend rote Laub der Macchia besonders intensiv mit dem weißen Kalkstein entlang der Panoramastraße Sistiana-Triest. In eine stille, beschauliche Welt führt hingegen ein Ausflug in die zauberhafte Lagune von Grado. Burgen und Schlösser stehen im goldenen Herbst für Besichtigungen offen.
Leitung: Ingrid Zechner
Kosten: € 685,00
Anmeldung auf Warteliste ist noch möglich!

>> mehr dazu ...
Von Pizza, Pasta und Papst. News aus dem Vatikan
Donnerstag, 22.9.2022, 17.00 bis 19.00 Uhr
Ein italienischer Abend mit Journalistin Gudrun Sailer und Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl

Wollten Sie schon immer wissen, wie es ist, für den Papst und im Vatikan zu arbeiten – und in der von südländischem Lebensgefühl geprägten und Menschen aus aller Welt anziehenden Stadt Rom zu Hause zu sein?

Gudrun Sailer, Journalistin bei Radio Vatikan, berichtet seit vielen Jahren aus nächster Nähe des Papstes: Immerhin ist Franziskus bereits der dritte Papst, für den sie tätig ist – und zugleich kennt sie Rom wie ihre eigene Westentasche. Mit welchen Mitteln führt Papst Franziskus die Weltkirche, gehen seine Reformanliegen und Friedensbemühungen auf, wie nehmen ihn die Bürgerinnen und Bürger Roms wahr? Wie verändert sich Rom rund um eine Papstwahl? Und was war das bisher prägendste Ereignis für Gudrun Sailer?

Im Restaurant ,Don Camillo', am stimmungsvollen Franziskanerplatz gelegen, haben Sie bei feiner Pizza und Pasta Gelegenheit, diesen Fragen auf den Grund zu gehen! Kommen Sie ins Gespräch mit der Papst-Kennerin Gudrun Sailer und mit Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl, der ebenfalls Spannendes von seinen, inzwischen zahlreichen, Rom-Reisen berichten kann!

TEILNAHMEBEITRAG: € 36,00 (inkl. Antipasti, Pizza oder Pasta und einem Glas Wein)
Wir bitten um Ihre Anmeldung bis Mittwoch, 14.09.2022, 13:00 Uhr

Veranstaltungsort: DON CAMILLO AM FRANZISKANERPLATZ
Neue-Welt-Gasse 3. 8010 Graz

>> mehr dazu ...
Naturapotheke kompakt – Wie Sie jetzt ihr Immunsystem stärken!
Mittwoch, 21.09.2022, 18:30 bis 20:30 Uhr
Winterfit – mit einem starken Immunsystem

Die „Kräuterhausapotheke“ ist eine alltagstaugliche, praktische Einrichtung für alle, die ihre Hausapotheke gerne mit den wichtigsten natürlichen pflanzlichen Helfern und traditionell bewährten Anwendungen ausstatten möchten. Zugleich erfahren Sie, wie Sie Ihr Immunsystem stärken und sich damit gut für die kältere Jahreszeit rüsten können. Denn in der Naturapotheke, die Ihnen Kräuterexpertin Maga Ursula Gerhold vorstellt, geht es vor allem um die konkrete Anwendung verschiedenster, mitunter nicht bekannter Pflanzen.
Teilnahmebeitrag: € 20,00 pro Abend
Ort: Salon der Pfarre Herz Jesu, Salon im 2. Stock, Sparbersbachgasse 58
8010 Graz
Weitere Termine:
05.10.: Erkältungskrankheiten – wohltuend für Hals, Nasen und Ohren
19.10.: Kraftvoll – Stärkung von Stoffwechsel und Co
16.11.: Stimmungsaufheller – gegen den Winterblues

>> mehr dazu ...
Von Gott gerufen.
Donnerstag, 29.09.2022, 18:30 bis 20:30 Uhr
Mit Mose am brennenden Dornbusch (Exodus 3,1-15)

Bibelarbeit und Gespräch mit MMaga Drin Edith Petschnigg
In einladender Lesesaal-Atmosphäre widmen wir uns – nah am Text und durch intensiven Austausch – einer der bekanntesten Bibelstellen über den Ruf Gottes.
Das Buch Exodus kündet von Bedrängnis und Befreiung, vom Aufbrechen und Unterwegssein, von Zweifeln und Hoffnung. Eine Schlüsselstelle des Buches und biblischer Theologie überhaupt ist die Erzählung über die Gottesoffenbarung am brennenden Dornbusch. Der Ruf Gottes ereilt Mose unerwartet, als er die Schafe und Ziegen seines Schwiegervaters hütet. Er hat die Steppe dabei verlassen und ist weiter gegangen als üblich, an einen Berg namens Horeb. In der Einsamkeit sieht und hört Mose mehr als bisher, er wird durchlässig für das Wort Gottes an ihn.
Teilnahmebeitrag: € 18,00
Eine Anmeldung ist erforderlich!
Veranstaltungsort: Lesesaal der Bibliothek, Bürgergasse 2/3. Stock, 8010 Graz

Eine Kooperation des Bildungsforums Mariatrost mit dem Fachbereich Pastoral & Theologie der Katholischen Kirche Steiermark

>> mehr dazu ...
Veranstaltung Haus der Frauen
Sonntag, 17.07., 17.00 Uhr bis Freitag, 23.07.2022, 13.00 Uhr
Basenfasten – federleicht

Eintauchen in einen wahren Jungbrunnen
Genieße den Sommer mit viel Bewegung, ausgiebigen Ruhephasen und erntefrischem heimischen Obst und Gemüse! Sich eine Woche rein basisch zu ernähren macht richtig frisch und ein Gefühl von Leichtigkeit stellt sich ein. Basische Anwendungen und eine inkludierte Teilmassage unterstützen die sanfte Entgiftung. Entdecke das Basenfasten als deinen persönlichen Jungbrunnen!
Gespräch mit den Leiterinnen ist vorab erforderlich. Sie melden sich nach erfolgter Anmeldung bei dir. Bitte um Bekanntgabe deines Alters und deiner Fastenerfahrung bei der Anmeldung.
Mitzubringen: Kondition für 2 – 3stündige Wanderungen
Teilnahmebeitrag: € 659,50 alles inklusive im Einbettzimmer
Veranstalterin & Veranstaltungsort: Haus der Frauen – Bildung Spiritualität Auszeit | St. Johann/Herberstein 7 | 8222 Feistritztal
Anmeldung: bis 11. Juli unter Mail: kontakt@hausderfrauen.at / Telefon: +43 3113 2207


>> Informationen und Anmeldung unter diesem Link
Veranstaltung einer befreundeten Einrichtung
Christlich-jüdische Studienwoche im Gespräch mit dem Islam 2022
Essen & Trinken. Fest & Fasten

25. bis 28. Juli 2022, Schloss Seggau bei Leibnitz
Wir laden alle am Dialog Interessierten herzlich ein!
Link zum Folder

>> Anmeldung und Informationen
Veranstaltung einer befreundeten Einrichtung
Ausbildung zum/zur LIMA-Referenten/-in

Die zertifizierte, berufsbegleitende Ausbildung befähigt Teilnehmende als Referenten/-innen der Senioren/-innenbildung tätig zu sein.
Sie möchten Menschen dabei unterstützen, ihr Gedächtnis als Schatzkammer zu entdecken? Und sehen Bewegungseinschränkungen als Schranken, die es zu bewegen gilt? LIMA-Referentinnen/LIMA-Referenten unterstützen Frauen und Männer ab ca. 60 Jahren dabei, sich geistig und körperlich fit zu halten. LIMA steht für Lebensqualität im Alter und ist ein ganzheitliches Trainingsprogramm zur Förderung von Bewegung, Gedächtnis, Alltags-fähigkeiten und Lebenssinn. Durch regelmäßige Treffen werden soziale Kontakte geknüpft und so Vereinsamung vorgebeugt.
Das Katholische Bildungswerk Steiermark startet am 15. Oktober 2022 den nächsten Ausbildungslehrgang für LIMA-Trainerinnen und LIMA-Trainer. Der praxisorientierte Lehrgang befähigt die Teilnehmenden, den Ablauf von LIMA-Einheiten in den Bereichen Gedächtnis- und Kompetenztraining, psychomotorisches Training, Lebens- und Sinnfragen zu gestalten. Er ist mit 9,5 ECTS-Punkten der Weiterbildungsakademie Österreich akkreditiert. Die Ausbildung dauert von Oktober 2022 bis Juli 2023, umfasst 11 Samstage (+ einen Freitag) und findet in Graz statt (einzelne Module auch online). Kosten: € 1200.-
Nähere Informationen: Katholisches Bildungswerk der Diözese Graz-Seckau
Tel: 0316/8041-345 / E-Mail: kbw@graz-seckau.at / https://bildung.graz-seckau.at

Veranstaltung einer befreundeten Einrichtung
Sonderausstellung: HIMMLISCH IRDISCH

90 Positionen zu 90 Jahre DMG
2022 steht ganz im Zeichen des Jubiläums des Museums. 90 besondere Geschichten zu 90 Ausstellungsobjekten zeigen die Herausforderungen und Zugänge zum 90. Geburtstag des Diözesanmuseum Graz. Herausragende Werke neben Zeugnissen schlichten Glaubens machen Bedeutung und Herausforderung kirchlichen Kunstschaffens sichtbar.

Ausstellungsdauer bis 16. Oktober 2022
Dienstag bis Freitag: 9 – 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertag: 11 – 17 Uhr
und für Gruppen jederzeit nach Vereinbarung

>> Anmeldung und Informationen
Bildungsforum Mariatrost, Bürgergasse 2/3. Stock, 8010 Graz
Telefon: +43 (316) 8041-452
E-Mail: |

DVR-Nummer: 0029874/1024

Für den Inhalt verantwortlich:

Falls Sie keinen Newsletter mehr erhalten wollen, klicken Sie bitte hier um sich abzumelden.